Nehmen Sie Kontakt auf

Anruf: (+44) 01452 523352


Montage und Ausrichtung


Hydraulikaggregate können entweder für die horizontale oder vertikale Montage angeordnet werden. Diese Entscheidung beeinflusst die Herstellung der Einheiten im Hinblick auf die Position des Saugfilters und des Einfüllstutzens/Entlüfters. Dieses Aggregat wird so zusammengebaut, dass die Nutzung der maximalen Ölmenge aus dem Hydraulikbehälter gewährleistet wird, wobei eine mögliche Kavitation der Zahnradpumpe minimiert wird. 
Der  Ölbehälter  wird so eingestellt, dass sich die Einfüllstelle ganz oben befindet. Dadurch wird die maximale Ölmenge für die gegebene Größe möglich. 
Die Positionierung der Elektrik- und Schlauchanschlüsse und Regelventile wird für leichte Bedienung und Anpassbarkeit ebenso berücksichtigt. 
Die Hydraulikaggregate können je nach Bedingungen an der Ventilinsel, den Motorfüßen, dem Tank oder einem angefertigten Bügel befestigt werden.