Nehmen Sie Kontakt auf

Anruf: (+44) 01452 523352


Drosselventileinsatz

Jedes Hydraulikaggregat verfügt über eine in der Branche übliche 3/4" UNF-Ventilkammer der Größe 8, die sich zwischen der Druckleitung und dem Behälter befindet. Diese Ventilkammer wird normalerweise bei einfach wirkenden Hebevorrichtungen eingesetzt. Beim Absenken dieser Lasten kann die Geschwindigkeit durch Hinzufügen eines Flusssteuerungseinsatzes reguliert werden. Dieser Einsatz wird in der Rücklaufleitung des Behälters angebracht und ist druckkompensiert, um die Absenkgeschwindigkeit konstant zu halten, wenn sich die Last ändert.